Category: packaging

30
Mrz

VERPACKUNGSDESIGN ICE EDITION

PROJEKT

Das Verpackungsdesign für die Marke blink, einem Hersteller von zuckerfreien Mints.

INHALT

Die ice edition ist eine limitierte Edition mit vier verschiedenen Designs.
Für Mints mit Eisbonbon-Geschmack.

KONZEPT

Die Dosen sind für den Impuls-Kauf an der Kasse gedacht.
Top aktuelles Design und Trendfarben, Vektorgrafiken zum Thema Eis und Wasser (Wal, Schneefuchs, Kristall, Schwan).

11
Sep

KOLLEKTIONSBUCH CORE COLLECTION

PROJEKT

Ein Produktbuch für die Marke drapilux, einer Weberei von Gardinen.

ZIELGRUPPE: Architekten und Raumausstatter.

PRODUKTBEREICH: Hotel

INHALT

Die Kollektion core collection ist für den gehobenen Pflegebereich & die 55plus-Hotellerie entwickelt worden. Sie besteht aus reinen Webartikeln – der Kernkompetenz von drapilux – daher der Name „core“.

KONZEPT

Klarer Industrielook und modernes Hotel. Die perfekte Brücke zwischen einem Webereiprodukt und einem wohnlichen Ambiente. Gezeigt werden die Stoffe nicht in der klassischen Anwendung, sondern frei im Raum. So bleibt dem Betrachter mehr Freiraum für seine Gestaltung.

Strukturiert ist das Kollektionsbuch in drei Bereiche:

→ Farbthemen: Alle Stoffe können vier Farbbereichen zugeordnet werden. Das hilft bei der Orientierung und zeigt wie harmonische die Kollektion aufeinander abgestimmt ist.

→ Inspirationsseiten: Hier werden in den Farbthemen Kombinationsbeipiele zu anderen Komponenten im Raum gezeigt. Beispielsweise passende Fussböden oder Wandfarben.

→ Produktbereich: Die Präsentation der einzelnen Produkte in einer Übersicht. Damit das Buch auch als klassisches Arbeitsmittel genutzt werden kann.

→ Making-of des Shootings

11
Sep

KOLLEKTIONSBUCH SUNVAS/SUNSILK

PROJEKT

Ein Produktbuch für die Marke swela, einem Hersteller von Outdoor-Stoffen.

INHALT

Diese Kollektion vereint zwei Gewebequalitäten.

KONZEPT

Die Präsentation in zwei eigenständigen Produktbüchern ermöglicht eine schnelle Orientierung. Mit der jeweiligen Qualität bezogen hat man den direkten haptischen Eindruck.

sunsilk ist eine glatte und eher steife Gewebequaliät. Sie eignet sich besonders für klare, grafische Muster. Die Bildsprache des Buches ist architektonisch und gradlinig. sunvas ist dagegen eher weich, mit wolligem Charakter. Hier geht die Bildsprache des Buches emotionale Wege.