Category: social media

02
Aug

IMAGEBROSCHÜRE DRAPILUX

PROJEKT

Imagebroschüre für drapilux, einer Weberei von Gardinen. Sie produzieren noch komplett in Deutschland.

INHALT

Hier stehen die Menschen von drapilux und die Marke im Vordergrund. Geshootet haben wir die realen Entscheidungsträger – keine Statisten – direkt in den Produktionshallen vor Ort. Alles ist so authentisch wie möglich.

KONZEPT

Das Konzept besteht aus drei Hauptaussagen:

→ Die Menschen hinter der Marke, die drapilux wirklich ausmachen!
→ Die Produktion vor Ort, es ist alles made in Germany.
→ Und das aus Familienhand, in 4. Generation.

Transportiert wird das Konzept mit zwei Farbmustern. Die Menschen werden in s/w abgebildet, was optisch für die langjährige Familientradition des Unternehmens steht – die moderne Produktion in Farbe.

Und alles was für das Gewebe von extern eingekauft wird, ist weißes Garn. Das habe ich auch als Gestaltungselement der Broschüre eingesetzt. Innen und außen als Bindung der einzelnen Seiten. Besonders schön am Rücken der Broschüre sichtbar.

→ Making-of des Image-Shootings

11
Sep

KOLLEKTIONSBUCH CORE COLLECTION

PROJEKT

Ein Produktbuch für die Marke drapilux, einer Weberei von Gardinen.

ZIELGRUPPE: Architekten und Raumausstatter.

PRODUKTBEREICH: Hotel

INHALT

Die Kollektion core collection ist für den gehobenen Pflegebereich & die 55plus-Hotellerie entwickelt worden. Sie besteht aus reinen Webartikeln – der Kernkompetenz von drapilux – daher der Name „core“.

KONZEPT

Klarer Industrielook und modernes Hotel. Die perfekte Brücke zwischen einem Webereiprodukt und einem wohnlichen Ambiente. Gezeigt werden die Stoffe nicht in der klassischen Anwendung, sondern frei im Raum. So bleibt dem Betrachter mehr Freiraum für seine Gestaltung.

Strukturiert ist das Kollektionsbuch in drei Bereiche:

→ Farbthemen: Alle Stoffe können vier Farbbereichen zugeordnet werden. Das hilft bei der Orientierung und zeigt wie harmonische die Kollektion aufeinander abgestimmt ist.

→ Inspirationsseiten: Hier werden in den Farbthemen Kombinationsbeipiele zu anderen Komponenten im Raum gezeigt. Beispielsweise passende Fussböden oder Wandfarben.

→ Produktbereich: Die Präsentation der einzelnen Produkte in einer Übersicht. Damit das Buch auch als klassisches Arbeitsmittel genutzt werden kann.

→ Making-of des Shootings